A & K Faustball Europacup 2012 der Frauen und IFA-Cup der MännerGrußwort der VfK-Verantwortlichen

zum Faustball Europacup und IFA Pokal

 

Alle Teilnehmer und Fans, die zum Teil von weither in die deutsche Hauptstadt gereist sind, begrüßen wir sehr herzlich beim VfK Berlin! Erneut findet sich die große Faustballfamilie ein. Darauf freuen wir uns, dafür haben wir gearbeitet.

VfK 1901 Berlin

Nach dem erstmaligen Gewinn der Deutschen Meisterschaft der Männer in der Faustball-Feldsaison im Jahr 2009 wagten wir uns im darauffolgenden Jahr an das Abenteuer Ausrichtung Faustball Europacup der Männer heran. Schon damals waren der Aufwand und die Verantwortung groß. Eigentlich beschlossen wir bis auf Weiteres, keine Großveranstaltung mehr durchführen zu wollten, zumal wir mit dem Rasentennis-Open ein sich jährlich wiederholendes Sportereignis der besonderen Art mit ähnlichem Aufwand austragen.

Als 2010 die Siegerehrung vollzogen, die letzte Mannschaft verabschiedet, die letzte Bande weggeräumt und der letzte Zuschauer die Anlage verließ, waren wir alle glücklich aber müde. Der VfK Berlin erfuhr seinerzeit allerdings viel Lob für die gelungene Veranstaltung von den Aktiven, Zuschauern und Sponsoren. Der Verein sammelte darüber hinaus eine Menge Erfahrung und mit der Vizemeisterschaft im Jahr 2010 und der Drittplatzierung unserer Männer im vergangenen Jahr wuchs unserer Motivation, dem internationalen Faustball erneut eine Plattform bieten zu wollen.

Nur diesmal wagen wir einen größeren Schritt und präsentieren durch eine Doppelveranstaltung den internationalen Spitzenfaustball beider Geschlechter. Wir versprechen uns davon eine noch interessantere und rundere Veranstaltung. Insgesamt 18 Mannschaften aus Europa füllen den für die Zuschauer ausgetüftelten Spielplan hoffentlich mit hochklassigem und abwechslungsreichem Faustball!

Auch diesmal ist die Männermannschaft des VfK mit von der Partie und als letztjähriger Vize beim IFA Pokal lastet sogar eine kleine Favoritenrolle auf ihren Schultern.

Unser Dank richtet sich an alle freiwilligen Helfer, den BTB als erneut hervorragenden Unterstützer und an die Sponsoren. Alle möchten in gemeinsamer Anstrengung einen schönen und gelungenen Rahmen für alle Beteiligten schaffen. Und ganz nebenbei muss auch der „alltägliche" Ligaspielbetrieb der Frauen und Männer aufrecht erhalten werden...

Gute Unterhaltung wünschen


Gunnar Hoppe

1. Vorsitzender

Roland Schubert

2. Vorsitzender, Koordinator FEC/IFAP, Trainer

Christian Lee

Abteilungsleiter Faustball

Bianca Wenzel

Leiterin Helferteam

Jascha Ohlrich

Programmheft etc., etc., Teamkapitän

Joachim Ohlrich

Teambetreuer, Platzwart

Zusätzliche Informationen