Janna Meiners - Für mich hat Faustball komischerweise jetzt mehr denn je an Bedeutung....

Faustball Europacup der Frauen und IFA-Cup der Männer 2012Janna Meiners - Sekordnationalspielerin und Spielführerin des Ahlhorner SV (Foto: J. Meiners privat)Janna Meiners ist Rekordnationalspielerin a.D. und aktuelle Spielführerin des Ahlhorner SV, der als Deutscher Meister zu den Favoriten beim Faustball Europacup der Frauen in Berlin zählt.

Christian „Bruce" Lee stellte Janna pünktlich zum Saisonauftakt einige neugierige Fragen.....

Janna Meiners trägt "VfK" (Foto: J. Meiners privat)

 

Christian "Bruce" Lee

Hallo Janna, du in unserem VfK-Kapuzenpullover? Welche Geschichte verbirgt sich denn dahinter? Das ASV-Outfit ist ja eigentlich in der Regel sooo schlecht nicht...? ;-)

 

Janna MeinersDas ASV Outfit ist definitiv nicht so schlecht, der VFK Pullover hatte es uns aber sehr angetan, so dass wir es nach dem DM Titel eurer Jungs schafften, Lukas und Jascha die Pullover „abzuschwatzen". Und ich muss sagen „es hat sich gelohnt":)


Christian "Bruce" LeeDein Nachname steht in Deutschland für Faustball wie kein anderer. Schon mal gezählt, wie viele Meiners tatsächlich aktiv Faustball spielen und gespielt haben?

 

Janna MeinersInsgesamt sind es nur 8 Meiners-Vertreter: Mein Opa, der unseren Verein aufgebaut hat, mein Onkel, meine Eltern, meine Brüder Till und Philip, meine Cousine Susanna (die bald hoffentlich meine Nachfolgerin wird) und meine Wenigkeit.

Janna, Edda und Uli Meiners leben Faustball von ganzem Herzen. (Foto: J. Meiners privat)

Christian "Bruce" LeeDein Vater Ulli gewann vor wenigen Wochen den Weltpokal der Vereinsmannschaften in der Altersklasse Männer 55 in Pomerode (BRA). Kannst du dir vorstellen ebenfalls so lange aktiv zu sein oder siehst du noch eine andere sportliche Herausforderung für dich?

 

Janna MeinersIn der Art und Weise, wie meine Eltern Faustball leben und ihre komplette Zeit investieren, werde ich das nicht machen können. Natürlich verbringe ich auch sehr sehr viel Zeit beim Faustball und Training, ich mache aber gerne noch andere Dinge in meiner Freizeit, z.B. bereite ich mich momentan auf den Hamburg Triathlon Mitte Juli vor. Auch schaue ich mir viel Handball an.

Für mich ist es momentan also unvorstellbar, mit 55 an einer Faustballmeisterschaft aktiv teilzunehmen. Ebenso bin ich zurzeit weit davon entfernt, auf einer Frauen 30 Meisterschaft zu spielen. Vielleicht ändert sich das schnell, wer weiß?


DChristian "Bruce" Leeeine Mutter Edda ist gleichzeitig Trainerin des Frauenteams. In Ansprachen an die Mannschaft vermittelt sie nicht selten den Eindruck einer Taktikerin, die nicht nur motiviert, sondern auch spielstrategisch immer wieder auf euch einwirkt. Stimmt das und wie groß würdest du ihren Anteil an dem andauernden Erfolg des Ahlhorner SV einschätzen?

 

Janna MeinersSie hat den größten Anteil an unseren Erfolgen in den letzten Jahren. Das fängt bei einem gut durchdachten, strukturierten und intensiven Training an und zeigt sich ganz sicher auch in unserer Spieltaktik. Zu einer erfolgreichen Mannschaft gehört vor allem das menschliche Einwirken auf die Spielerinnen in jeglichen Situationen. Ihre Philosophie ist es, dass eine Mannschaft nur dann auf längere Zeit erfolgreich sein kann, wenn diese aus einer gesunden Mischung von „erfahrenen" und jüngeren Spielerinnen besteht. Das versucht sie immer wieder zu realisieren, und das ist eventuell ein Schlüssel für die Erfolge der letzten Jahre.


Janna und Edda Meiners spielen tragende Rollen im Team des ASV (Foto: J. Meiners privat)

Christian "Bruce" LeeJanna, du bist Rekordnationalspielerin und hast mit der Nationalmannschaft Welt- und Europameistertitel gesammelt, wie kaum eine andere. Deine Vereinstitelsammlung dürfte schlicht unüberschaubar sein. Weißt du überhaupt noch, was du alles so in den letzten Jahren gewonnen hast? Und, ich kann dir diese Frage nicht ersparen, Hand auf´s Herz, wo hast du all die Medaillen? Hat irgendein Highlight einen besonderen Platz in deinem Herzen?

 

Janna MeinersIch weiss meine Titel sehr wohl noch alle und denke oft an all die Zeit zurück. Einer der schönsten Titel war der Gewinn des Europapokals 2007 in Arnreit. Hier haben wir mit einer durch Bänderriss verletzten Schlägerin das Finale in einer Zitterpartie gegen Arnreit gewonnen.

Auch der Gewinn der Deutschen Meisterschaft Anfang März diesen Jahres war ein schönes Erlebnis, da wir eine richtig wackelige Saison hinter uns hatten. Pünktlich zum Finale spielten wir plötzlich wie im Rausch.

Für mich hat Faustball komischerweise jetzt mehr denn je an Bedeutung. Es ist toll, mit unseren jungen Spielerinnen zu spielen und zu sehen, wie sie sich stetig weiterentwickeln.

Die Medaillen bewahre ich momentan allerdings wirklich schon in einer „Medaillenkiste" auf. :-)


Christian "Bruce" LeeKommen wir mal zur aktuellen Saison. Die Verteidigung der Landesmeisterschaft, als Zielsetzung für den ASV dürfte nicht schwer zu erraten sein. Wie schaut´s international aus? Union Arnreit (AUT) hat euch ja zuletzt ganz schön den Rang abgelaufen. Wie groß ist der Abstand zu den Österreicherinnen derzeit? Welche Teams können deiner Meinung nach ebenfalls ein Wörtchen um den Europacup-Titel mitreden?

 

Janna MeinersArnreit hat in den letzten Jahren international alles gewonnen. Magdalena Lindorfer ist eine absolute Ausnahmefaustballerin. Sie macht den Unterschied aus, wobei sie zusätzlich top Spielerinnen um sich hat. Es ist schwer diese Mannschaft, zu bezwingen und ich freue mich immer, wenn wir gute Spiele gegen sie abliefern, die nicht zu einseitig verlaufen.

Es ist schwer einzuschätzen, welche Mannschaften um den Titel ein Wörtchen mitreden werden; es kommt hier immer auch auf die Tagesform an. Neusiedl hat im Hallenfinale um die österreichische Meisterschaft ja gezeigt, dass man gegen Arnreit gewinnen kann.

Kann sich Ahlhorn am Ende über eine Medaille beim Europacup freuen? (Foto: J. Meiners privat)

Christian "Bruce" LeeBerlin ist eine Reise wert, sagt man. Wieviel kennst du von der Hauptstadt, außer Sporthallen und –plätzen? Macht der vermeintlich attraktive Austragungsort überhaupt einen Unterschied für dich oder lenkt die Großstadt im Grunde nur ab?

 

Janna MeinersDie ein oder andere Sehenswürdigkeit hat man sich ja schon einmal angeschaut, z.B. das Brandenburger Tor oder das Regierungsviertel. Allerdinges konzentriert man sich an so einem Wochenende natürlich nur auf Faustball, alles andere ist nebensächlich.


Christian "Bruce" LeeJanna, vielen Dank für das Interview und viel Erfolg im Feld!

 

Zusätzliche Informationen