SSV Bozen

Teaminformationen

International wieder ein Zeichen setzen!

Nach einem sehr erfolgreichen Ligajahr 2011, welches für die Kampfmannschaft mit dem Aufstieg in die erste österreichische Bundesliga und für die Nachwuchsmannschaft mit dem erstmaligen Eintritt in die 2. Bundesliga belohnt wurde, folgte eine etwas durchwachsene Weltmeisterschaft. Leider war es den beiden Teams des SSV Bozen, welche zugleich die Nationalmannschaft Italiens vertreten, nicht möglich, an zuvor gezeigten Leistungen anzuknüpfen.

Der IFA-Pokal 2012 in Berlin bietet somit die ideale Bühne, um international wieder auf sich aufmerksam zu machen. Während die Einser-Mannschaft im Frühjahr um den erneuten Aufstieg in die höchste österreichische Spielklasse mitkämpft, versucht das Team SSV Bozen 2, den Klassenerhalt im Zweit-Ligabetrieb zu fixieren. Somit wird der Grundstein für einen erfolgreichen IFA-Pokal bereits in der Meisterschaft gelegt. Abgeschlossen wird die Vorbereitung mit einem Trainingslager in Bozen, welches dem Trainer nochmals die Gelegenheit gibt, alle Spieler und Aufstellungen zu testen und anschließend das 8-köpfige Team zu nominieren, welches die Reise nach Berlin antreten wird.

Allerdings wird der SSV Bozen kein leichtes Spiel haben, denn in der Gruppe B sind neben dem Topfavorit TuS Kremsmünster noch weitere drei Spitzenmannschaften vertreten. Allen voran das junge Team aus Vöcklabruck hat in den letzten Jahr stark auf sich aufmerksam gemacht, aber auch der TV Brettdorf und TSV Jona sind leicht favorisiert gegenüber der Bozner Truppe. Vielleicht ist ja gerade die Außenseiterrolle ein kleiner aber dennoch entscheidender Vorteil, der in den entscheidenden Momenten den Unterschied zu Gunsten der Bozner ausmachen kann, denn keine der obigen Mannschaften darf sich einen Ausrutscher gegen den underdog aus Italien erlauben.

SSV Bozen

Pertinger Sebastian 1 Angriff 05.08.1990

Rottensteiner, Florian 2 Zuspiel 22.11.1989

Meran, Thomas 3 Abwehr 25.12.1988

Prudenziati, Tobias 4 Angriff 25.02.1986

Cont, Jolin 5 Abwehr 09.07.1995

Scartezzini, Christian 7 Abwehr 26.04.1986

Vonmetz, Thomas 8 Angriff 04.06.1986

Runer, Armin 9 Angriff 27.02.1987

Prudenziati, Simon 10 Zuspiel 27.12.1983

Ramel, Jörg Trainer

 

Aufbauend auf die bisher absolvierten IFA-Pokale wird der SSV Bozen dennoch versuchen, den Spitzenmannschaften aus Deutschland, der Schweiz und Österreich bestmöglichst Parole zu bieten. Seit der Umstellung auf 11-Sätzen ist der Faustballsport um einiges attraktiver und spannender geworden. "Bei so kurzen Sätzen ist jeder Punkt entscheidend. Meine Mannschaft wird von Anfang an konzentriert und frech aufspielen und wenn sich einer der Favoriten einen Fehlstart leistet, werden wir versuchen diesen eiskalt auszunutzen.", so die Vorgabe des Teamtrainers Jörg Ramel.

Großes Ziel der Mannschaft rund um team captain Simon Prudenziati ist somit nicht eine bestimmte Platzierung, sondern guten Faustballsport zu präsentieren und mit den vermeintlich stärkeren Teams auf Augenhöhe mitzuspielen. Ob schlussendlich eine Platzierung im Mittelfeld möglich ist, wird sich im Laufe des Turniers herausstellen. Eines ist im Vorfeld bereits sicher: Die Vorfreude auf den IFA-Pokal in der Bundeshauptstadt ist riesig!

Zusätzliche Informationen